NEUENBURG AM RHEIN. Der Flötenchor vom Spielmannszug der Feuerwehr Neuenburg am Rhein nahm am Landesfeuerwehrtag von Baden-Württemberg in Heidelberg bei den Wertungsspielen für die Feuerwehrmusik teil.


Nach nur acht Wochen bei dem der Spielmannszug an den Deutschen Meisterschaften in Groß-Zimmern bei Darmstadt teilnahm, nahm der Flötenchor am 21. Juli in Heidelberg bei den Wertungsspielen für die Feuerwehrmusik B-W teil.

Weiterlesen ...

musikDurch die Qualifikation im Oktober 2017 in Eberbach am Necker als Landesmeister nahm der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Neuenburg am Rhein als Vertreter aus Baden-Württemberg an der German Champion Chip of Music in Groß-Zimmern teil. Am Pfingstsonntag stellten sich die Musikerinnen und Musiker den Juroren mit folgenden Musikstücken. The Entertainer (Flötenchorbesetzung) von 1902, ist einer der bekanntesten Rag von Scott Joplin. American Patrol, ist ein populärer Marsch – Fox Potpourri von Frank White Meacham 1885. Dieses Stück wurde um die 1942 auch bekannt durch das Glenn Miller Orchester als eine Swing Version. Auf einem persischen Markt von A. W. Ketèlbey.

Weiterlesen ...

rauchvorhangDie Übungsausrüstung im vom Stadtfeuerwehrverband Freiburg und dem Kreisfeuerwehrverband Breisgau-Hochschwarzwald getragenen Feuerwehr-ausbildungszentrum (FAZ) im Gewerbepark Breisgau konnte jetzt dank einer Spende der Versicherungsgruppe „BGV / Badische Versicherungen“ mit einem mobilen Rauchverschluss ergänzt werden. BGV-Kundenbetreuer Richard Hecht übergab die feuerrote Tasche mit dem Rauchverschluss den beiden Ausbilder-Koordinatoren Stefan Zipfel (Feuerwehr Freiburg) und Klaus Ruf (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) sowie dem Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Christoph Zachow (v. r.)

Weiterlesen ...

image1789Der Kreisfeuerwehrverband Breisgau-Hochschwarzwald hat in seiner Jahreshauptversammlung am 10. März 2018 das Badeparadies Schwarzwald in Titisee als "Partner der Feuerwehr" ausgezeichnet. Insgesamt arbeiten im beliebten Erholungs- und Erlebnisbad in Titisee über 130 Menschen, von denen 11 Personen in den regionalen Feuerwehren engagiert sind. Verbandsvorsitzender Christoph Zachow hob in seiner Laudatio zum einen das große Verständnis des Arbeitsgebers hervor, wenn die Feuerwehrangehörigen zum Einsatz gerufen werden und deshalb ihren Arbeitsplatz verlassen müssen. "Das ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich und verdient deshalb auch unsere Anerkennung", so Zachow.

Weiterlesen ...