image1789Der Kreisfeuerwehrverband Breisgau-Hochschwarzwald hat in seiner Jahreshauptversammlung am 10. März 2018 das Badeparadies Schwarzwald in Titisee als "Partner der Feuerwehr" ausgezeichnet. Insgesamt arbeiten im beliebten Erholungs- und Erlebnisbad in Titisee über 130 Menschen, von denen 11 Personen in den regionalen Feuerwehren engagiert sind. Verbandsvorsitzender Christoph Zachow hob in seiner Laudatio zum einen das große Verständnis des Arbeitsgebers hervor, wenn die Feuerwehrangehörigen zum Einsatz gerufen werden und deshalb ihren Arbeitsplatz verlassen müssen. "Das ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich und verdient deshalb auch unsere Anerkennung", so Zachow.

Der Geschäftsleiter des Freitzeitbades, Jochen Brugger, nahm die Auszeichnung zusammen mit dem technischen Leiter der Anlage, Peter Faller, entgegen: "Es ist für uns eine große Ehre als Partner der Feuerwehr ausgezeichnet zu werden. Die Arbeit und vor allem das ehrenamtliche Engagement der freiwilligen Feuerwehren kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden und aus diesem Grund ist es für uns als Arbeitgeber eine Selbstverständlichkeit unsere Mitarbeiter hier in ihrem Engagement für die Gesellschaft zu unterstützen.".