97227874Vom Großbrand bis zu Unwettereinsätzen – bei solchen Ereignissen ist der Bereich "Information und Kommunikation" (IuK) ein wichtiger Bestandteil der Feuerwehren.

Deshalb ließen sich 14 Einsatzkräfte, darunter auch drei Frauen, aus den Wehren March, Gundelfingen, Ballrechten-Dottingen, Neuenburg, Vogtsburg und Breisach in 16 Unterrichtsstunden im Feuerwehrgerätehaus Breisach zu IuK-Fachkräften ausbilden.



Alle Teilnehmer bestanden die Prüfung. Lehrgangsleiter Christian Ziebold aus Gündlingen und seine Ausbilderkollegen Manuel Maas, Ralf Keienburg und Frank Nieberle waren sehr zufrieden mit dem Verlauf und dem Ergebnis der Prüfung. Der erste stellvertretende Abteilungskommandant aus Breisach, Christoph Zachow, dankte allen Teilnehmern dafür, dass sie sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich zum Wohle der Allgemeinheit weiterbilden.