Leider verunglücken immer wieder Feuerwehrangehörige im Einsatz tödlich. Auch schwere Verletzungen lassen sich trotz guter Schutzkleidung und einem hohen Ausbildungsstand nicht immer vermeiden. Bei solchen Schicksalsschlägen unterstützt die bereits 1930 vom damaligen württembergischen Feuerwehrverband gegründete und später in den Landesfeuerwehrverband überführte Feuerwehrstiftung Gustav-Binder als soziale Einrichtung mit mildtätigem Zweck betroffene Feuerwehrangehörige oder deren Hinterbliebene.

Weiterlesen ...

001 7

 

Der Ausbildungsjahresplan 2019 steht nun auf unserer Homepage zur Verfügung:

 

Ausbildungsjahresplan 2019

Der Jahresplan wurde im Rahmen der Jahrestagung der Ausbilder in Breisach erstellt.

Vom Großbrand bis zu Unwettereinsätzen, der Bereich “Information und Kommunikation “(kurz IuK) ist ein wichtiger Bestandteil der Feuerwehren, um solche Ereignisse sicher zu meistern. Deshalbließen sich Ende November 16 Einsatzkräfte (darunter auch eine weibliche) aus den Feuerwehren Ballrechten-Dottingen, Breisach, Buchenbach, Gundelfingen, Müllheim, Neuenburg und Vogtsburg in 16 Unterrichtsstunden im neuen Gerätehaus Breisach-Rimsingen zu IuK-Fachkräften ausbilden. DasLehrgangsziel wurde, nach erfolgreicher theoretischer und praktischer Prüfung, von allen Teilnehmernerreicht.

Lehrgangsleiter Christian Ziebold, der von seinen Ausbilderkollegen Kian Schuchow, RalfKeienburg und Florian Döll und weiteren Helfern unterstützt wurde, war mit dem Verlauf und dem Ergebnisder Prüfung mehr als zufrieden. Ein Dank ging auch an die Lehrgangsteilnehmer, die sich inIhrer Freizeit zum Wohle der Allgemeinheit weitergebildet haben. Auch das neue Feuerwehrgerätehausin Rimsingen hat seine Bewährungsprobe als Ausbildungsstandort bestensgemeistert.
 

Auch in diesem Jahr fanden wieder die Kreisfeuerwehrmeisterschaften im 10 km Lauf und in der Staffel statt im Rahmen des Schlatter Dorflaufes statt, dieses mal parallel zu den Baden Württembergischen Meisterschaften im 10km Lauf. An den Kreisfeuerwehrmeisterschaften nahmen insgesamt 31 Teilnehmer unserer  Feuerwehren teil. Kreisfeuerwehrmeister wurde in einer Zeit von 39:07 Minuten Ruben Hess von der Feuerwehr Müllheim. Zweiter wurde Julian Riesterer in einer Zeit von 44:37 Minuten von der Feuerwehr Sulzburg gefolgt von Josef Schweizer aus Bollschweil auf dem dritten Platz in einer Zeit von 47:57 Minuten. Die schnellste Feuerwehrfrau war in einer Zeit von 55:12 Minuten Miriam Jacob von der Feuerwehr Sulzburg.

Weiterlesen ...